*** Diese Homepage wird zur Zeit überarbeitet ***

 

Herzlich Willkommen bei der Hundehilfe Rheinland e. V.

 

Unser Verein möchte Hunden in Rumänien helfen, die in ihrem Heimatland keine Zukunft haben, ein Zuhause zu finden.

Anlass der Gründung unseres Vereins war die Rettung der Hunde aus dem „Waldshelter“ der rumänischen Stadt Buzau, im Winter 2013/2014 . Auch Buzau war und ist von der Problematik der viel zu vielen Streunerhunde betroffen. Dort gab es zwei öffentliche Tierheime, in die diese Hunde nach dem Einfangen gesperrt werden. Eines davon – der „Waldshelter“ – lag sehr abseits, weit außerhalb der Stadt, in einem unwegsamen Waldgebiet. Bei winterlichen Verhältnissen mit Eis und viel Schnee, wie sie in der Region üblich sind, gab es kein Durchkommen mehr dorthin. Die Tore des Tierheims wurden einfach geschlossen und die in den Zwingern eingesperrten Hunde sich selbst und dem Tod überlassen – sie verhungerten, verdursteten, erfroren, zerfleischten sich gegenseitig. Im nächsten Frühjahr wurden dann die Kadaver entfernt. Heute gibt es diesen grauenhaften Waldshelter nicht mehr. Die ganze Geschichte, ohne die es unseren Verein nicht geben würde, lesen sie hier.

Dennoch gibt es noch viele Tötungen in Rumänien, in denen die Hunde vor sich hin vegetieren, schlecht oder gar nicht versorgt werden und nach kurzer Verweildauer umgebracht werden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einige dieser Hunde aus den Tötungen zu befreien und in gute Hände zu vermitteln. Die vielen glücklichen Vermittlungen spornen uns an und geben uns die Kraft, nicht aufzugeben und weiterhin zu helfen.

Helfen Sie uns, ein Zuhause für diese Hunde zu finden. Sie haben es so sehr verdient, endlich „anzukommen“. Einige Hunde sind bereits auf Pflegestellen in Deutschland, andere warten immer noch in Rumänien auf ihre Ausreise ins Glück.

 

 

 

Helfen Sie uns, indem Sie unsere Seite bekannt machen!